ENDE

 

 

  Impressum

Herausgeber: Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. - VBIW -

Geschäftsstelle:

15234 Frankfurt (Oder)

 

 

Fürstenwalder Straße 46

 

 

Tel. 0170/ 9856578

 

 

eMail: vbiw-ev@t-online.de

 

 

 

 

Vertreten von:

dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins

Dr.rer.nat. Norbert Mertzsch

 

gemeinsam mit der 2.Vorsitzenden

Dipl.-Chem. Jutta Scheer

 

oder dem Schatzmeister

Dipl.-Ing. Anke Prahtel

 

 

 

Registriert im Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt(Oder):

 

Registriernummer 519

 

 

 

 

Gestaltung:

Dipl.-Ing. Roza Movsisyan

 

 

Eisenhüttenstadt

 

 

eMail: roza.movsisyan@arcelormittal.com

 

 

 

 

Die von uns verlinkten Seiten wurden sorgfältig ausgewählt und vor dem Anbringen auf www.vbiw-ev.de/ überprüft. Sollte jedoch festgestellt werden, dass die Seiten nicht länger unserer Beschreibung entsprechen und/oder rechtswidrige Inhalte enthalten oder auf solche verlinken, bitte eine Nachricht an den Webmaster senden.

Haftungsausschluss:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Datenschutzerklärung
Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. (VBIW)
vertreten durch
den Vorsitzenden des Vorstands, Dr. rer. nat. Norbert Mertzsch,
gemeinsam mit der zweite Vorsitzende, Dipl.-Chem. Jutta Scheer
oder den Schatzmeister, Dipl.-Ing. Anke Prahtel
Fürstenwalder Straße 46, 15234 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0170 / 9856578
eMail: vbiw-ev@t-online.de
Der VBIW ist als Herausgeber für folgende Website verantwortlich: www.vbiw-ev.de/

Beim VBIW sind zu keiner Zeit mehr als neun Personen mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Übertragung personenbezogener Daten befasst – die Notwendigkeit zur Benennung eines offiziellen Datenschutzbeauftragten gemäß EU-DSGVO ist somit nicht gegeben.
Ansprechpartner in allen den VBIW und seine Projekte bzw. Publikationen betreffenden Datenschutzfragen ist der Vorsitzende des Vorstands des VBIW, Dr. rer. nat. Norbert Mertzsch.

Der VBIW verarbeitet personenbezogene Daten der Webseiten-Besucher grundsätzlich nur, soweit dies zu deren funktionsfähiger Bereitstellung sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Diese Verarbeitung erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung der Betroffenen. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Rechtsgrundlage ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Bei jedem Aufruf der VBIW Webseiten erfasst das System automatisiert Daten und In-formationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Erfassung von Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

E-Mail-Kontaktaufnahme
Bei einer Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers in einem speziellen Korrespondenz-Verzeichnis gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Konversation verwendet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers (s. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail-Korrespondenz dient dem VBIW allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die per E-Mail übersandten Daten ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Als beendet gilt die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Korrespondenzpartner haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Wird per E-Mail Kontakt mit dem VBIW aufgenommen, so kann der Speicherung der jeweiligen personenbezogenen Daten jederzeit widersprochen werden – in einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung kann per E-Mail oder Briefpost an die VBIW Geschäftsstelle (Kontaktdaten s. O.) erfolgen. Alle beim VBIW gespeicherten personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.